artists

Björn Berge / 2012
Björn Berge

Björn-Berge: Groß wie ein Haus, und dunkel wie die Nächte seiner Heimat Norwegen, knüpft der Musiker an die große Tradition des Delta Blues à la Roy Roberts oder Robert Johnson an. Dabei ist Björn aber ein eigenständiger authentischer Musiker geblieben, und dazu ein Virtuose der Extraklasse. Wer seine Shows besucht, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Björn spielt solo, klingt aber wie ein dreckiges Trio. Mit 12-String-Gitarre, Stompbox und rauchiger Stimme lässt Berge Blues und Folk vor unseren Augen auferstehen und erzeugt auch bei Zuhörern, die keine Blues-Fans sind, frenetischen Applaus oder stille Bewunderung. Er macht Musik für Musik, und nicht nur für Genreliebhaber. In seiner Heimat konnte er dafür schon zwei Spellemannsprisen, den norwegischen Grammy-Pendant, einheimsen. Er gilt als der Hardrocker unter den Bluesern und nimmt sich dabei gerne Coversongs von Kollegen wie Audioslave, Motörhead, Frank Zappa oder Everlast vor. Dabei bleibt kein Auge trocken und kein Fuß steht still! Nur ein oder zwei Musiker stehen gebannt hinten in der Ecke und fragen sich "Wie macht das der Mann?"

Hier einige Rezensionen von Berges Album “Blackwood“:

Rocktimes 06/10/2011
http://www.rocktimes.de/gesamt/b/bjoern_berge/blackwood.html

“Wahnsinn! Das Teil dampft dermaßen mit rockdurchtränkten Noten aus einer Mischung von Delta Blues, Hard- und Blues Rock aus den Boxen, dass mein Herzschlag fast die Aorta sprengt!......... Auch wenn das Jahr noch lange nicht vorbei ist und vielleicht noch so mache Überraschung parat hat, findet das Scheibchen bei mir vorerst einen Platz in der Rubrik 'Platte des Jahres 2011'.” – Mike Kempf

Pitchplorer 10/2011 9 von 10 punkten.
http://www.pitxplorer.de/reviews/review/9331-bjoern-berge-blackwood.html

“Selten haben mich bereits die ersten Takte so umgehauen wie bei der neuen Solo-CD „Blackwood“ von Bjørn Berge. Der Norweger ist ein echter Künstler, einer, der sich auf großen Veranstaltungen wie dem Versailles Jazz Festival aber auch in Roskilde sicher auf dem musikalischen Parkett bewegt…….. Wer die Gelegenheit hat, den „Hardrockigsten aller Blueser“ live zu erleben, sollte dies auf alle Fälle tun! “ – Diana Höning

Albumcheck 13/10/2011 8 von 10 punkten.
http://albumcheck.de/2011/10/albumcheck-blackwood-von-bjorn-berge/

“Mr. Berge sprüht vor Energie und Spielfeuer…

Hörspiegel 16/10/2011 8 von 10 punkten
http://www.derhoerspiegel.de/portal/index.php?option=com_content&view=ar...

"Auf seinem neusten Album "Blackwood" zeigt der Norweger wo der Hammer hängt…"