artists

Gotthard / 2012
Gotthard

Das Ende dieses Weges zurück ins Leben und der Beginn einer neuen GOTTHARD-Ära bekommen mit „Firebirth“, dem neuen und bewegenden Album der Schweizer Multiplatinumband GOTTHARD, sowohl Namen als auch Gesicht. „Firebirth“ ist unbestritten eines der bedeutendsten und in seiner Entstehung emotionalsten Alben in der zwanzigjährigen Bandgeschichte. Es ist das erste Studioalbum nach dem tragischen Unfalltod ihres legendären Frontmanns Steve Lee im Herbst 2010 und gleichzeitig der erste Schritt in ein neues und mit viel Spannung erwartetes Bandkapitel: gemeinsam mit ihrem neuen Sänger Nic Maeder.
Der gebürtige Schweizer, der lange in Australien lebte, übernahm im November 2011 mit viel Respekt und Herzblut eine der wohl schwersten aber auch aufregendsten Aufgaben seines Lebens.
Zweifelsohne wird deshalb das bald erscheinende, erste gemeinsame Album „Firebirth“ ein Tribut an den Rock n‘Roll als Lebensgefühl sein. Kraftvoll, erdig, echt!

Zusammen mit den Produzenten Leo Leoni und Paul Lani – einem Amerikaner, mit dem die Band bereits sehr erfolgreich an den Alben “G.” und “Homerun” arbeitete und der genau weiss, worauf es den Hard Rockern ankommt - produzierten GOTTHARD in den bandeigenen Yellow House Studios in Lugano/Schweiz ein wahres Juwel.

In „Firebirth“ ist der neu erlangte, tiefe Atem der Rockerseelen klar und auf ehrliche Art spürbar. Unüberhörbar ist deshalb auch die wiedergeborene Spielfreude der Band, die den neuen Songs einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Sie ist eine Wiedergeburt des Tatendrangs mit dem sie vor zwanzig Jahren losgezogen sei, um die Welt zu erobern.

Mit knapp drei Millionen verkauften Tonträgern hatte die Ausnahmeband in den vergangenen Jahren hohe Maßstäbe gesetzt. Jedes ihrer 13 Alben hatte die Poleposition in den Schweizer Charts belegt.

Nach der Veröffentlichung des Albums im Juni starten sie ihre Welttournee in Südamerika und werden im Sommer ihren Ruf als exzellente Liveband auf allen wichtigen europäischen Festivals unter Beweis stellen.

Auftritte wie Bang Your Head in Deutschland, Sweden Rock, Graspop in Belgien, Gods Of Metal in Italien oder Masters Of Rock in der Tschechischen Republik sind dabei nur einige Highlights, bevor die Band im Spätsommer Konzerte in Asien gibt und dann im Herbst auf eine ausgedehnte Headliner-Hallentournee durch ganz Europa gehen wird.
„Firebirth“ wird am 1. Juni über den Musikvertrieb (Schweiz) und Nuclear Blast/Warner Music (weltweit) erscheinen und ein neues, bedeutendes Kapitel in der sensationellen Karriere der Erfolgsband schreiben, die die Kraft und den Mut besass, eine unfassbare Tragödie gemeinsam zu überstehen, nach vorn zu schauen und daraus ein echtes und ehrliches Stück Musik zu produzieren, um es mit „Firebirth“ für sich und die Welt leben zu lassen.