news

Mother´s Cake im Treibhaus: Jahresfest am 1. und 2. Mai

Der Mutterkuchen lädt zum Konzert - mit neuer CD, zweitägig und lokalen sowie internationalen Gästen.

Wie schnell die Zeit vergeht! Schon wieder ist es ein Jahr her, dass Mother´s Cake zu ihrem Jahresfest ins Treibhaus luden. Da das Heimspiel in den letzten Jahren stets ausverkauft war, brennt die Band heuer gleich mehrere Feuerwerke ab.

Zunächst wird das Fest ein Festival und der Treibhaus-Turm wird zur Arena. An zwei Tagen, dem 1. und 2. Mai, präsentieren die Innsbrucker mit "Love the Filth" nicht nur ihren neuesten Studio-Auswurf, sondern bringen uns von ihren mitunter sehr ausgeprägten Auslandsgastspielen auch ein paar interessante Gäste mit.

Mit DeWolff kommt am 1. Mai wohl die Speerspitze des Niederländischen psychedelic-rock auf einen Abstecher in den Treibhaus-Turm. Die Holländer haben mittlerweile 4 Alben und 7 Jahre Tourerfahrung auf dem Buckel und waren schon Gäste am Sziget, Pinkpop oder dem Lowland Festival. Mit Hhanoi wird der Tag schon mal gebührend vorgeglüht!
Am 2. Mai beehrt uns das Trio Space-Fisters aus Frankreich mit ihrem Psych-Stoner-Rock. Aus dem Dunstkreis von Mars Red Sky dampften sie u.a.schon mit Kadavar oder Red Fang auf. Danach werden die White Miles den Turm rocken. Bei dem Duo ist schwer zu sagen, mit wem sie gerade auf Tour waren oder gehen... The Answer, Courtney Love, Truckfighters? Auf jeden Fall zeigen uns Lofi und Medina wo der Hammer hängt: job: genius, diagnose: madness

An beiden Tagen werden natürlich auch Mother´s Cake Neues und Altes zum Besten geben und zeigen, was das letzte Jahr so mit ihnen angestellt hat.